Welche Kirche man auch immer betritt

sei es eine Kathedrale oder eine Friedhofskapelle,

von irgendwo leuchtet ein Bild, ein Kruzifix, eine Heiligenfigur.

Jedes Gotteshaus schmückt sich für den, dem der Dienst darin gilt.

Insofern überstiege bereits die bloße Aufzählung der Kirchenschätze Europas

das Fassungsvermögen vielbändiger Lexika.

 

Hier soll ein ungefährer Eindruck entstehen

von der Unzahl an Bildmotiven, Altären, Fenstern, Säulen,

Gewölben und Schnitzereien,

die in Kirchen und Klöstern zu Hause sind.

 

Wer einen Blick auf die Geschichte und Geschichten, Mythen und Legenden,

der einzelnen Kunstobjekten werfen möchte,

dem empfehle ich das Buch

"Schätze aus Kirchen und Klöstern Europas"

von FRIEDEMANN BEDÜRFTIG